Lerntraining


Pferdegestütztes Lerntraining – Warum?

Pferde/Ponys haben eine unglaubliche Wirkung auf die Kinder – ruhige Kinder werden lebhafter, lebhafte Kinder werden ruhiger! Es macht Spass mit den Pferden/Ponys draussen in der Natur zusammen zu sein. Deshalb entsteht in unseren Lerntrainings eine positive Atmosphäre – Kinder mit Lernblockaden im Bereich Dyskalkulie und Legasthenie machen erstaunlich Fortschritte und Verweigerer werden plötzlich fleissig. Wir spielen und reiten, lernen aber gleichzeitig! Silbentraining, Worttraining, Mengenverständnis, 10-er Uebergänge und so weiter …

Dabei sind die Pferde/Ponys unsere Co-Trainer. Die rhytmische Bewegung beim Reiten im Schritt vernetzt beide Hirnhälften, eine optimale Voraussetzung um erfolgreich zu lernen, viel besser als in der Schule oder zu Hause am Tisch!

Lernen mit Pferden/Ponys – Die Vorteile:

  • wir verbessern die Körperwahrnehmung
  • wir erarbeiten uns einen bessere Raumorientierung
  • wir trainieren die Fein- und Grobmotorik
  • wir verbessern die Konzentration und Koordination
  • wir üben die akustische und auditive Serialität
  • wir stärken das Selbstvertrauen der Kinder

Lerntraining ist geeignet für Kinder mit:

  • Dyskalkulie
  • Legasthenie
  • Schwierigkeiten flüssig lesen zu können
  • Konzentrationsschwierigkeiten in der Schule
  • Schwierigkeiten Mengen zu erfassen und Gleiches von Ungleichem zu unterscheiden
  • Schwierigkeiten Reihenfolgen zu erkennen und diese fortzusetzen
  • Schwierigkeiten sich in der Gruppe mitzuteilen

Die Lerntrainings finden auf dem Hof Oberaesch in Duggingen statt, dauern jeweils 1 Stunde und kosten Fr. 50.-. Montag-, Dienstag- und Freitagnachmittag möglich nach Vereinbarung.

Sind Sie interessiert? Gerne gebe ich Ihnen Auskunft: Daniela Schmidhauser, Dipl. Lern-, Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin EREL, 079 365 94 51 oder info@pony-amigos.ch

Bei Interesse füllen sie bitte das Formular aus, werde mich umgehend bei Ihnen melden.

Anmeldung Lerntraining
* zeigt erforderliche Angaben